Serien > Hauteville House > Hauteville House - Band 13

Hauteville House - Band 13

Hauteville House - Band 13
© Delcourt – Finix Comics

Der Obsidianische Orden

Originaltitel: L'ordre de l'Obsidienne
Erstveröffentlichung: 10/2015 - Delcourt

Autor: Fred Duval
Zeichner: Thierry Gioux, Nuria Sayago

Verlag: Finix Comics (04/2016)

Églantine
Geboren 1835, aber ihre wahre Identität wird geheim gehalten. Es ist lediglich bekannt, dass sie schon seit dem Beginn von Victor Hugos Exil 1852 auf Jersey zu seiner Gefolgschaft zählt. Ihr Ehemann Hector, der ebenfalls Agent war, fiel 1863 in Amerika in der Schlacht von Gettysburg. Nach seinem Tod entschloss sich Églantine, verstärkt bei Auslandseinsätzen mitzuwirken, um ihren Beitrag im Kampf für die Republik zu leisten...

Seine Mission
1865. Zelda, Gavroche, der Archäologe Désiré Charnay und der amerikanische Offizier Spillett schließen einen Pakt mit einem mexikanischen Banditen, um mehr über den mysteriösen „Obsidianischen Orden“ zu erfahren: jene geheime Bruderschaft, die sich in der Antike gründete, um die großen Teleportationsportale zu bewachen. Doch Gavroche und seine Gefährten haben dabei nicht mit Agent Cooper gerechnet, einem berüchtigten Killer aus den Reihen des Ordens, der sich bald schon an ihre Fersen heftet...

Rezensionen

Comic Blog